Dienstag, 11. Juli 2017

Buchbloggerinterview: Sunny's magic books - 11.07.2017

Immer wieder Dienstags:
Buchblogger im Interview

Ich bin nach wie vor auf der Suche nach interessierten Buchbloggern, die mir immer wieder Dienstags hier Rede und Antwort stehen möchten. Meldet euch gerne bei mir!

Allen anderen wünsche ich viel Spaß mit Antworten auf Fragen, die Ihr so oder so ähnlich noch nie gestellt habt. 
Heute im Interview Danni über ihren Blog
Sunny's magic books

Fragen rund um den Blog

?Wie heißt Dein Blog und was bedeutet der Name für Dich?
Mein Blog heißt Sunny’s magic books. Eigentlich bedeutet mir der Name nicht wirklich was, mir ist damals einfach kein anderer eingefallen. Inzwischen bereue ich dieses Sunny etwas, ich hätte vielleicht doch einfach meinen normalen Namen nehmen sollen  ;)

?Unter welcher Adresse (URL) ist dein Blog zu finden?
http://sunnysmagicbooks.blogspot.de/

?Seit wann bloggst du schon? 
Meinen Blog habe ich am 09.04.2016 eröffnet. Meine Facebookseite ist etwas früher online gegangen.

?Hast oder hattest du noch andere Blogs?
Vor meiner eigenen Blogeröffnung habe ich auf der Facebookseite "Bücher-Seiten zu anderen Welten" mitgemacht. Damals gab es zu dieser aber noch keinen Blog. Nach der LBM 2016 habe ich dann meinen eigenen eröffnet und bin bei der Facebookseite ausgestiegen.

?Worum geht es auf deinem Blog?
Es geht ausschließlich um Bücher. Ich poste Neuerscheinungen, Neuzugänge, Rezensionen, mache bei Aktionen mit und hoffentlich auch bald mehr bei Blogtouren.

?Wie viele Follower hast du und ist dir die Zahl wichtig? 
Aktuell habe ich bei GFC 402 Follower. Ich bin schon ein klein wenig stolz auf die Zahl und freue mich über jeden einzelnen der dazu kommt.

?Was tust du, um dein Blog bekannter zu machen? 
Ich mache bei Aktionen mit, wobei man dadurch eigentlich nur am Anfang bekannter wird, da es meistens doch immer dieselben Teilnehmer sind. Ich kommentiere wenn Zeit ist gerne auf anderen Blogs und gehe stöbern. Aber momentan bin ich zeitlich etwas eingespannt, sodass ich zur Zeit nicht so viel dazu komme. Ich möchte in Zukunft bei mehr Blogtouren mitmachen und hoffe, dass das funktioniert und ich dadurch etwas bekannter werde.

?Hast du eine Strategie, einen eigenen Stil oder eine Besonderheit auf deinem Blog, die die anderen nicht haben?
Ich glaube eher nicht. Jeder Blog ist individuell. Ich habe zwar mit Jenny von Seductive Books eine Aktion ins Leben gerufen, den „Show it Friday“, aber so eine richtige Besonderheit, würde ich das jetzt auch nicht nennen. Ich mag es ganz gerne, wenn man über ein Buch spricht also bei einer Aktion usw., wenn man sofort das Cover und den Klappentext dazu sieht, ohne auf der Verlagsseite noch danach suchen zu müssen. Daher versuche ich, dies bei meinen Posts immer umzusetzen.

?Veranstaltest du auf deinem Blog hin und wieder besondere Aktionen wie Gewinnspiele, Blogtouren oder vielleicht was ganz anderes? 
Auf meinem Blog gibt es jeden zweiten Freitag den Show it Friday. Dort zeigt man zu verschiedenen Themen ein Buch und beantwortet ein paar Fragen dazu. Zudem habe ich mit Jenny von Seductive Books letzten Monat den SuB des Monats ins Leben gerufen. Dort gibt es jeden ersten eines Monats 5 Bücher vom SuB und die Leser können abstimmen, welches noch im laufenden Monat gelesen und rezensiert werden soll. Gewinnspiele gibt es bei mir immer wenn eine gewisse Followeranzahl erreicht ist. Zum Beispiel habe ich jetzt die 400 geknackt, also wird es bald wieder eins geben. Blogtouren würde ich gerne mehr mitmachen. Da werde ich mich demnächst intensiver mit beschäftigen.

?Hast du Bloggerkolleginnen, mit denen du gemeinsame Aktionen planst oder geplant hast?
Ja, den Show it Friday mit Jenny von Seductive Books und den SuB des Monats ebenfalls mit Jenny.

?Wie viel Zeit steckst du am Tag/in der Woche in dein Blog? 
Das kommt ganz darauf an. Wenn ich viel privat zu tun habe, ist es weniger und ich bereite am Wochenende alle Posts für die Woche vor. Ansonsten bin ich eigentlich schon jeden Tag mindestens eine Stunde dran. Wenn ich eine Rezension schreibe auch mal 3 – 4 Stunden. Für die Aktionsbeiträge brauche ich nicht ganz so lange. Viel Zeit investiere ich hingegen in die Neuerscheinungs- und Neuzugangsbeiträge.

?Was ist dein größter Wunsch für die Zukunft - für dein Blog oder darüber hinaus?
Ich hoffe, dass ich noch lange die Zeit habe meinen Blog zu füttern und es endlich mal schaffe, mehr Bücher im Monat zu lesen. Natürlich wünsche ich mir, auch bekannter zu werden und mit Verlagen zusammenarbeiten zu dürfen.

http://sunnysmagicbooks.blogspot.de/

Über dich: 

?Wer ist der Mensch oder sind die Menschen hinter dem Blog? Magst du uns ein Foto von dir zeigen? 
Ich bin Danni, 28 Jahre und komme aus Kassel. Leider habe ich kein einziges vorzeigbares Foto von mir gefunden.

?Welchen Beruf übst du im richtigen Leben aus? 
Ich bin Versicherungsfachwirtin und arbeite zur Zeit bei einem Makler im Innendienst.
Hast du neben dem Lesen und dem Bloggen noch Zeit und Lust für andere Hobbies?
Ich schaue ganz gerne Serien. Momentan am liebsten Shadowhunters, Once upon a Time und Vampire Diaries. Aber ich lese und blogge eher mehr anstatt Serien zu schauen. Zudem sammele ich Funko Pops und Filofaxe.

?Print oder E-Reader?
Definitiv Print. Ich habe zwar einen E-Reader, aber ich lese viel lieber Prints.

?Fernseher oder Radio?
Eigentlich gar nichts von beidem. Aber wenn ich wählen muss Fernseher, wobei ich wirklich nicht viel schaue.

?Serie oder Film? 
Film. Serien schaue ich dann irgendwie doch seltener.

?Die Rubrik „Über mich“ verrät, dass Du Fan der Serie „The Vampire Diaries“ bist. Hast du auch die Bücher dazu gelesen? Wie findest du es, wenn Bücher und Serie so auseinandergehen?
Nein, ich habe die Bücher noch nicht gelesen. Eigentlich habe ich das auch nicht mehr vor. Mir wurde des Öfteren gesagt, dass die Bücher nichts mit der Serie zu tun haben, daher lasse ich lieber die Finger davon. Ich finde es an sich nicht so schlimm, wenn es da Unterschiede gibt. Aber wenn ich einen Film zu einem Buch oder eine Serie geschaut habe, will ich die Bücher einfach nicht mehr lesen, daher lese ich wenn die Bücher immer vorher und dann stört mich das auch nicht so, wenn sich Buch und Film unterscheiden.

?#TeamStefan oder #TeamDamon?
Mal so, mal so. Anfangs war es Team Stefan, inzwischen eher Team Damon.

?Zelt oder Luxushotel? 
Luxushotel. Zelten ist irgendwie gar nicht meins. Aber ein normales Hotel tut es auch :D

?Du machst eine Auslandsreise in ein Land, dessen Sprache du nicht sprichst und vergisst dein Buch mitzunehmen. Deutsche Bücher vor Ort gibt es nicht zu kaufen. Was tust du? 
Sowas würde mir niemals passieren. Ich habe immer Lesestoff dabei und auch immer mehr als ich Lesen kann. Aber gehen wir mal davon aus, dass … dann würde ich mich glaube anders beschäftigen. Oder mich mit meinem Wörterbuch an ein Buch heranwagen, aber da würde ich wahrscheinlich sehr schnell aufgeben.

?Was möchtest du uns sonst noch erzählen? Gibt es eine Anekdote oder ein Geheimnis, das du ausplaudern möchtest?
Da mein Kopf momentan voll ist mit Hochzeitsvorbereitungen und ich dadurch extrem unter Strom stehe, fällt mir dazu gerade nichts ein. Wobei naja, jetzt habe ich ja verraten, dass ich bald heiraten werde. :D

Über das Lesen:

?Wie viel liest du am Tag? 
Total unterschiedlich. Mal sind es 30 Seiten mal 100, mal gar nicht. In der Woche lese ich momentan fast gar nicht. Am Wochenende kann es auch mal vorkommen, dass ich einen ganzen Tag und ein ganzes Buch lese.

?Was kostet dich dein Hobby Lesen monatlich? 
Zu viel :D Momentan baue ich aber SuB ab und kaufe eher weniger Bücher.

?Wo liest du am liebsten? 
Auf meinem Lesesessel vor meinem Bücherregal.

?Welches Genre bevorzugst du und weichst du auch mal davon ab? 
Bis vor kurzem hätte ich diese Frage ganz klar mit Fantasy beantwortet. Inzwischen haben es mir aber die Liebesromane/Erotikromane angetan. Aber an sich Fantasy auch noch gern. Was ich gar nicht lese sind  Thriller, Krimis und Horror.

?Was war das letzte Buch, das dich richtig gefesselt hat? 
Das war Begin Again von Mona Kasten. Das habe ich gestern erst beendet. Es war einfach toll.

?Welches Buch möchtest du unbedingt noch / als nächstes lesen? 
Ich fange heute Abend Rock my Soul von Jamie Shaw an. Ich liebe diese Reihe und hoffe Band 3 ist genauso toll wie die ersten Beiden.

?Was machst du, wenn dir ein Buch überhaupt nicht gefällt?
Bisher habe ich mich immer durchgequält. Ich breche ungerne Bücher ab.

?Das Buch ist handwerklich einwandfrei, aber entgegen deiner Erwartung gefällt dir die Story nicht. Wie gehst du damit um? 
Ich lese es bis zum Schluss und hoffe auf irgendeine Überraschung.

?Wie sehr stören dich schlecht lektorierte Bücher, deren Story dir trotzdem gefällt?
Schon sehr. Ich habe neulich ein Buch gelesen, da waren so unglaublich viele Fehler drin. Logik und Rechtschreibfehler. Ich hätte ausrasten können. Ich fand das Buch trotzdem toll und habe es gut bewertet, da die Autorin meiner Meinung nach nicht wirklich was dafür kann, wenn das Lektorat Mist baut.

?Was ist schlimmer? Rechtschreibfehler oder Logik-/Plotfehler? Und wie sehr stört das eine oder andere deinen Lesefluss? 
Beides. Aber etwas mehr Rechtschreibfehler. Wobei ich auch nicht alles richtig schreibe, aber ich komme dadurch immer total aus dem Lesefluss und gerate ins Stocken. Manchmal fehlen ja auch total offensichtlich Buchstaben oder ganze Wörter.

?Magst du Leseproben zu Büchern oder reichen dir Klappentext und Cover? Was muss in einer Leseprobe drin stehen, damit du den Rest des Buches lesen willst? 
Mir reicht eigentlich Klappentext und Cover. Leseproben lese ich nur von Reihen, also wenn Band 1 rum ist, ich aber neugierig auf Band 2 bin. Daher kann ich auch nicht so richtig sagen, was in einer Leseprobe drin stehen muss, damit ich das Buch lesen möchte.

Über Rezensionen:

?Autorinnen sehnen sich nach Leserinnen, die Rezensionen schreiben. Du machst das und dafür danke ich dir im Namen aller Autorinnen. Was hat dich dazu gebracht, damit anzufangen?
Lovelybooks. Ich habe am Anfang meiner Lesesucht ganz viel auf Lovelybooks gestöbert und irgendwann habe ich mir gedacht, ich schreibe auch einfach mal eine Rezension.

?Worauf achtest du beim Verfassen deiner Rezensionen?
Dass rüber kommt, warum ich ein Buch gut oder schlecht fand. Ich bin absolut kein Formulierungsprofi und meine Rezensionen kommen zu 100% aus meinem Bauch heraus. Ich versuche so gut wie gar nichts über den Inhalt zu verraten, sondern eher meine Gefühle zu beschreiben.

?Was ist für dich eine gute Rezension? Gehört spoilern dazu oder geht das gar nicht? 
Spoilern in Rezis finde ich schrecklich. Oder den kompletten Inhalt verraten und mehr nicht. Mag ich überhaupt nicht und ich lese auch nur noch Rezi s bei Leuten, wo ich weiß, dass sie nicht spoilern oder zu Büchern, die ich selber schon gelesen habe.

?Was hältst du von der durch Amazon ausgelösten Manie, ein Buch unter fünf Sternen gar nicht mehr anzuschauen? Wie denkst du, kann man das Bewertungssystem dort wieder fairer gestalten?
Naja, ich selber schaue auch zweimal hin, wenn ein Buch nur 3 Sterne Durchschnitt hat. Ich verlasse mich aber eher auf Empfehlungen von Freundinnen. Von der Manie hab ich aber nicht wirklich etwas mitbekommen. Ich bin auch nicht so oft auf Amazon und schaue da wie etwas bewertet ist. Wie man es fairer gestalten kann? Das ist sehr schwierig. Also keine Ahnung.

?Veröffentlichst du auch Rezensionen außerhalb deines Blogs? 
Ja, auf Lovelybooks, Was liest du, Lesejury und ab und zu auf Amazon. Und teile meine Blogrezension auf Twitter und Facebook.

?Wie wirst du auf die Bücher aufmerksam, die du rezensierst? 
Zu 99,9% durch meine Bloggerkollegen und Freundinnen. Ich gehe selten im Buchladen stöbern, sondern meist mit einem klaren Ziel rein und mit genau diesem Buch wieder raus.

?Bewirbst du dich bei Verlagen/Autorinnen um Rezensionsexemplare? 
Ja, wobei ich das in Grenzen halte. Also ich frage nur die an, die ich auch sofort lesen will und das tue ich dann auch.

Autoren und Verlage:

?Hast du Lieblingsautorinnen/Lieblingsverlage? 
Na klar. Aber das sind echt wahnsinnig viele und werden immer mehr. Und bevor ich wen vergesse, zähle ich lieber keinen auf.

?Liest und rezensierst du Bestseller/bekannte Autorinnen? 
Ja schon. Aber ich achte eigentlich nie darauf, ob ein Buch ein Bestseller ist oder nicht.

?Liest du auch Indiebücher, also Autorinnen aus Kleinverlagen oder Selfpublisher? 
Ja, auch. Wobei doch etwas seltener als bekanntere Bücher. Das liegt aber nicht an einer Abneigung, sondern eher, weil sie allgemein glaube seltener gelesen werden und man sie somit seltener auf Blogs usw sieht.

?Die meisten Indies sind nicht im normalen Buchladen zu finden. Wie wirst du auf sie aufmerksam? 
Meistens durch Facebook oder Bloggerfreundinnen.

?Was hältst du von Buchwerbung? Welche nervt, welche spricht dich an?
Ähm ja. Gute Frage. So richtig genervt war ich von noch keiner Buchwerbung. Ansprechen tun mich meistens die mit schönem Cover. Also wenn das Cover ein Blickfang ist, lese ich mir eher den Klappentext durch und schaue näher hin. Aber ich gehe stark von aus, dass das sehr vielen so geht.

?In den Sozialen Medien gibt es täglich Gewinnspiele rund um Bücher. Denkst du, der Markt ist übersättigt oder bringt das dem einzelnen Buch tatsächlich mehr Aufmerksamkeit?
Ich glaube tatsächlich, dass es zu viele Gewinnspiele gibt. Ich mache auch gerne welche, aber es gibt inzwischen echt sehr sehr viele. Ich z.B. mache nur bei welchen mit, wo mich das Buch sowieso schon interessiert und auf meiner Wunschliste steht. Andere schaue ich mir durch Gewinnspiele nicht unbedingt näher an.

Zum Abschluss möchte ich dir für dieses Interview ganz herzlich danken! Es war spannend und interessant, mal etwas mehr über dich zu erfahren. Vielleicht magst du uns zum Abschied ein Foto deines Bücherregals zeigen, falls vorhanden? Oder irgendetwas anderes, das du uns gerne zeigen möchtest?  
Ich habe zwar nur ein älteres Foto von meinem Bücherregal, da ich sehr lange nicht mehr umgeräumt habe, aber dennoch hier ist es. Inzwischen aber weitaus voller.

Mittlerweile sind es viel mehr Bücher geworden!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen